12. Lippisches Nikolaus Turnier
VfL Hiddesen-Pivitsheide

02.12.2017 bis 03.12.2017

Saison: 2017/18
Ranglistenbezug: 11.08.2017

Turnierart: offenes Turnier

Gesamthöhe der Preisgelder/Sachpreise: 450 €

Gesamtfassung des Turnierantrags (pdf)
Kurzfassung des Turnierantrags (pdf)

zusätzliche Dateien

Nikolaus-Turnier2017

Konkurrenzen
  Q-TTR offen für Termin TTR Teilnehmer Ergebnisse
Schüler A/Schülerinnen A Einzel Schüler/innen A, Stichtag 01.01.2003 Lippe
So. 03.12. 13:00 Uhr ja Teilnehmer Ergebnisse
Schüler A/Schülerinnen A Doppel Schüler/innen A, Stichtag 01.01.2003 Lippe
So. 03.12. 13:00 Uhr nein Teilnehmer Ergebnisse
Schüler B/Schülerinnen B Einzel Schüler/innen B, Stichtag 01.01.2005 Lippe
Sa. 02.12. 13:00 Uhr ja Teilnehmer Ergebnisse
Schüler B/Schülerinnen B Doppel Schüler/innen B, Stichtag 01.01.2005 Lippe
Sa. 02.12. 13:00 Uhr nein Teilnehmer Ergebnisse
Schüler C/Schülerinnen C Einzel Schüler/Innen C, Stichtag 01.01.2007 Lippe
So. 03.12. 09:00 Uhr ja Teilnehmer Ergebnisse
Schüler C/Schülerinnen C Doppel Schüler/Innen C, Stichtag 01.01.2007 Lippe
So. 03.12. 09:00 Uhr nein Teilnehmer Ergebnisse
Schüler D/Schülerinnen D Einzel Schüler/Innen D, Stichtag 01.01.2008 Lippe
Sa. 02.12. 09:00 Uhr ja Teilnehmer Ergebnisse
Schüler D/Schülerinnen D Doppel Schüler/Innen D, Stichtag 01.01.2008 Lippe
Sa. 02.12. 09:00 Uhr nein - -

Austragungsorte

  • Turnhalle Kusselbergschule Detmold Pivitsheide VL
    Am Zwiebelkamp
    32758 Detmold
    Hallenkontakt 01605562211 H. Gehring

Spielbetrieb

  • Einzelkonkurrenzen
  • Doppelkonkurrenzen

Material

  • Diverse
  • grün
  • andro
  • Zelluloid weiß

Informationen zur Meldung

  • Meldeschluss: 01.12.2017 13:00 / wenn möglich, werden Nachmeldungen auch noch 30 Minuten vor Start der Altersklassen angenommen!
  • Nachmeldung möglich
  • Mögliche Meldungsarten:
    • Online
    • E-Mail
    • Telefon
    • Brief
  • Kontakt für Meldung

    Holger Gehring
    Erbhofstraße 5
    32760 Detmold
    05215 16743
    0160 5562211

Weitere Bemerkungen & Sonstiges

  • Das Turnier wurde am 30.10.2017 unter der Nr.:2017/088 genehmigt